Werte Vorstände und Organisatoren

von Antennengemeinschaften und Kabelanlagen,  
wir, der Mitteldeutsche Fachverband für Antennen- und Kabelanlagen,  möchten uns Ihnen gern nochmals vorstellen und informieren, welche Ziele wir verfolgen. Damit verbunden besteht auch das Ansinnen, die Gemeinschaft unseres Verbandes durch eigene Mitgliedschaft zu nutzen.  
Die Gründungsversammlung des MFAK erfolgte am 12. Januar 2011 und die amtlicher Vereinseintragung  am 06. April 2011 (Geschäftsnummer  VR 725) beim Amtsgericht Arnstadt, Zweigstelle Ilmenau. Der Fachverband hat zum Ziel, die Wahrnehmung der Interessen der vor allem auf Vereinsbasis, d.h. nicht gewinnorientiert arbeitenden Antennenanlagen. Derzeit sind wir bestrebt, insbesondere mit den  Verwertungsgesellschaften VG Media und GEMA neue Lösungen zu Entgeltzahlungen zu vereinbaren. Hierzu laufen bereits Gespräche, wobei dabei von den Verwertungsgesellschaften deutlich gemacht wird, dass nur Verbände mit entsprechender Anzahl von Mitgliedern Gehör finden und somit die Möglichkeit für verhandelbare Lösungen entstehen. 
Hier soll uns der Vorteil einer starken Gemeinschaft mit entsprechenden rechtlichen Möglichkeiten  bestmögliche Ergebnisse ermöglichen. Gegebenenfalls soll auch auf die Gesetzgebung eingewirkt werden, um eine gerechte Behandlung unserer Gemeinschaften zu erwirken. Hierzu laufen bereits eine Reihe von Aktivitäten. In unserer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung am 29.10.2011 in Ilmenau wurden erste Erfolge des MFAK e.V. besprochen und die Mitglieder konnten wertvolle Informationen für Ihre Antennengemeinschaften mitnehmen.
Der MFAK e.V. wird sich auch mit dem Erfahrungsaustausch unserer Mitglieder in Verwaltungsfragen und rundfunktechnischen Belangen beschäftigen. Dies wird bei der zu erwartenden Veränderung in der Medienlandschaft immer wichtiger werden, um Fehlentscheidungen der Gemeinschaften zu vermeiden und eine optimale Ausnutzung unserer Möglichkeiten zu erreichen. 
Eine starke Gemeinschaft lebt natürlich von möglichst vielen Mitgliedern. Durch Beschluss der Mitgliederversammlung werden Ihre Daten durch den MFAK e.V. geschützt und nur mit Ihrem Einverständnis an Dritte gegeben. 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf: 

Mitteldeutscher Fachverband für Antennen- und Kabelanlagen e.V. (MFAK e.V.)
Vors. Herrn Wolfgang Mittelbach
Unterpörlitzer Landstraße 58
98693 Ilmenau-Oberpörlitz

Tel. + Fax: 03677-6892411

E-Mail: p.pabst(at)mfak-ev.de

MFAK e.V.
Unterpörlitzer Landstr. 58
98693 Ilmenau-Oberpörlitz
Tel. + Fax: 03677-6892411
M: 0177-2573483 

E: info(at)mfak-ev.de
I: www.mfak-ev.de